Tierversicherungen hier online vergleichen

Tierversicherungen online vergleichen

Tierversicherungen online vergleichen ✔ Sie können unverbindlich anfragen ✆ oder direkt abschließen ✉ Zahlreiche Versicherer und Sondertarife.

Wenn ein Tier einen Schaden verursacht, haftet dafür grundsätzlich der Tierhalter. Dieser kann dieses Risiko also entweder in Kauf nehmen oder sich mit Tierversicherungen vor etwaigen Schadensersatzforderungen absichern. Entsteht durch das Verschulden eines versicherten Tieres einem Dritten ein Schaden, trägt die Versicherungsgesellschaft die Kosten des Schadens.

Dies umfasst Personen-, Sach und Vermögensschäden in zuvor versicherter Höhe. Der konkrete Umfang der Leistungen hängt vom ausgewählten Anbieter und Tarif ab. In unserem Versicherungsvergleich zur Hundehaftpflicht und dem Vergleich der Reitpferdehaftpflicht können Sie zahlreiche Anbieter nach verschiedenen Kriterien miteinander vergleichen.

Tierversicherungen hier online oder gemeinsam unter 030 / 34 34 61 61 vergleichen!

Hundehaftpflicht Pferdehaftpflicht

Tierversicherungen, warum abschließen?

Die meisten Tiere sind aktiv, treu und unternehmungslustig; so wünschen sich jedenfalls die meisten Tierhalter ihre tierischen Begleiter im Alltag. Dementsprechend sind jedoch auch die täglichen Risiken vorhanden, die auch für uns Menschen gelten. Nur, dass sich das Tier natürlich nicht selbst absichern kann. Umsichtige Tierhalter/innen setzen sich daher rechtzeitig mit Tierversicherungen auseinander. Bereits beim Kauf bzw. Verkauf des Tieres kommt es immer mal wieder zu Schwierigkeiten und manchmal auch zu einem Rechtsstreit, z.B. wegen (nicht) entdeckter Fehlbildungen. Insbesondere für regelmäßige Hundezüchter empfiehlt sich hier die Absicherung durch eine Hundezüchter Rechtsschutzversicherung und für Pferdezüchter eine Pferderechtsschutzversicherung.

Die Risiken und Gefahren jedoch vor einem möglichen Eintritt zu erfassen, gehört sicherlich zu den schwierigsten Aufgaben. Am Besten stellen Sie sich dazu alltägliche Situationen vor. Da gibt es unangeleinte und vielleicht auch aggressive, schlecht erzogene Hunde der Nachbarn. Aber auch Vögel, Hasen, Radfahrer und andere Menschen können die Ruhe Ihres Tieres stören. Besser sichern Sie sich da vor den Haftpflichtansprüchen Dritter mit einer Hundehaftpflicht oder Pferdehaftpflicht ab.

Aber es muss ja nicht immer so sein, dass Ihr Tier unbedacht in eine Auseinandersetzung kommt. Es könnte nämlich auch sein, dass Sie zusammen mit einem Nachbarn unterwegs sind oder jemanden treffen. Die beiden Tiere spielen fröhlich miteinander und plötzlich kommt eines wieder, weil es beim Toben umgeknickt ist und sich vielleicht ein Band gerissen hat. Jetzt ist schnelles Handeln angebracht und damit Sie sich über Tierarztkosten keine Gedanken machen müssen, gibt es für medizinisch notwendige operative Eingriffe die sogenannte Hunde-OP-Versicherung bzw. die Pferde-OP-Versicherung.

Bedenken Sie, dass Ihr Tier noch so gut erzogen sein kann, manchmal entstehen trotzdem Situationen, bei denen durch ihn etwas kaputt geht oder sogar ein anderer Mensch zu Schaden kommt oder er sich schwer verletzt. Und genau deswegen, also damit Sie nicht mit Ihrem privaten Vermögen haften, gibt es Tierversicherungen.

Deckt eine Privathaftpflicht die Schäden meiner Tiere ab?

Jain. Für Hunde und Pferde müssen extra Versicherungen abgeschlossen werden. Bei den Schäden kleinerer Haustiere, also z.B. von Katzen, Hasen, Meerschweinchen und Vögeln deckt die Privathaftpflicht in der Regel diese Risiken ab.

  • Zwingerhaftpflicht
  • Kfz Versicherung
  • Reiseversicherung
  • Pferdehaftpflicht
  • Hundehaftpflicht
© 2009-2017 Hera Werbeagentur | letzte Aktualisierung: 21.08.2017 | Counter Besucher | Impressum