Ponyhaftpflicht im Vergleich

Ponyhaftpflicht

Ponyhaftpflicht # Kosten und Preise umfassend vergleichen # Gut und günstig versichern # Vergleich der besten Angebote am Markt!

Die Ponyhaftpflicht ist grob gesagt eine speziell für Ponys und Kleinpferde rabattierte Pferdehaftpflicht. Diese Versicherung schützt Pferdehalter, deren Stockmaß 148 Zentimeter nicht übersteigt, vor finanziellen Schäden, die das Kleinpferd / Pony an fremden Personen und Sachen anrichtet.

PDF Antrag zur Ponyhaftpflicht

Online Tarifvergleich zur Ponyhaftpflicht

Gesetzliche Grundlage der Ponyhaftpflicht ist § 833 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). Dort ist geregelt, dass jeder Besitzer (Halter) eines Pferdes, also auch Ponys, der sogenannten Gefährdungshaftung unterliegt. Das bedeutet, dass Pferde- und Ponyhalter für Schäden haften, die das Tier einen Dritten an dessen Gesundheit, Eigentum oder Vermögen anrichten.

Ponyhaftpflicht online oder gemeinsam unter 030 / 34 34 61 61 vergleichen!

Warum überhaupt eine Ponyhaftpflicht abschließen?

Stellen Sie sich vor Ihr Pony verursacht einen Verkehrsunfall! Wer zahlt dann?

Jeder haftet unabhängig vom Verschulden!

in unbegrenzter Höhe

mit gegenwärtigem und zukünftigem Vermögen

bis zu einer Dauer von 30 Jahren

für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

Die Folgen von Haftpflichtschäden:

eventuelle existenzgefährdende Zahlungsverpflichtungen für den Schadensverursacher

ruinöse Folgen für den Geschädigten, falls der Verursacher seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen kann

Wir schließen diese Lücke mit der Ponyhaftpflicht!

Die Ponyhaftpflicht stellt Sie von Schadensersatzansprüchen frei, die gegen Sie erhoben werden, und koordiniert die Abwicklung des Versicherungsfalls. Unsere Ponyhaftpflicht geht jedoch noch weiter, wo die Leistung vieler Produkte aufhört. Über die marktüblichen Deckungen hinaus haben wir noch verschiedene Deckungserweiterungen und Erhöhungen, die in dieser Kombination konkurrenzlos sind. Und das zu besonders fairen Tarifen.

Leistungen im Versicherungsfall zur Ponyhaftpflicht:

Prüfung, ob und wenn ja in welcher Höhe Sie zum Schadenersatz verpflichtet sind

Wiedergutmachung des Schadens

Abwehr von unberechtigten Schadensersatzansprüchen

in diesem Rahmen werden Gerichtsprozesse vom Versicherer geführt und finanziell getragen

Unsere besonderen Highlights zur Ponyhaftpflicht:

Mietsachschäden an Stallungen, Reithallen und Weiden bis € 10.000,00

Mietsachschäden an Pferdetransportanhänger bis € 5.000,00

Teilnahme an reitsportlichen Veranstaltungen

Teilnahme an Pferderennen inkl. Training dazu

Fremdreiter-Risiko (auch Ansprüche die der Fremdreiter stellt)

Reitbeteiligung (auch Ansprüche die der Fremdreiter stellt)

Flurschaden

private Kutschfahrten (ohne Verleih)

Schäden des ungewollten Deckaktes

Rassen, die mit unserer Ponyhaftpflicht auch versichert werden:

Abaco-Wildpferd, Abessinier, Achetta, Aegidienberger, Ainos-Pony, Albaner, American Classik Shetlandpony, American Cream Draft Horse, American Indian Horse, American Miniature Horse, American Paint Pony, American Shetland Pony, American Walking Pony, American Welara pony, Andino, Anglo-Araber, Arenberg-Nordkirchner Pony, Arravani, Assateague-Pony, Asturcon-Australian Pony, Aveligneser (Italienischer Hafinger), Azoren-Pony

Baise, Balearen Pony, Bali Pony, Banker-Pony, Bardigiano, Barock-Pony, Baschkire Basuto-Pony, Batak Pony (Deli Pony), Belgisches Reitpony, Bergmann Pony, Bhutia, Bosniake, Bosnisches Gebirgspferd, British Riding Pony, British Spotted Pony, Burenpferd

Carmague, Cavallino di Monterufoli, Cayuse Pony, Cheju Pony, Chickasaw Pony, China Pony, Chincoteague, Cob, Connemara-Pony, Criollo,

Dales-Pony, Dartmoor-Pony, Deutsches Classic-Pony, Deutsches Part-Bred Shetland Pony, Deutsches Reitpony, Dülmener (Dülmener Wildpferd / Grubenpony),

Edelblut (Arabo-Haflinger), Exmoor-Pony,

Falabella, Färöerpony, Fell Pony, Finnischer Klepper,Fjord, Flores Pony

Galiceno Pony,Garrano Gotland-Pony

Hackney, Haflinger, Highland-Pony, Hokkaido, Holländisches Reitpony, Huzule,

Isländer

Java

Kasak, Kaspisches Gebirgspferd, Kaspisches Kleinpferd, Knabstrupper, Konik, Kurdisches Halbblut

Landais Pony, Lehmkuhlener Pony, Lewitzer, Liebenthaler Pferd

Mbayer, Mérens, Minishetlandpony, Misaki, Mongolen Pony, Mongolisches Wildpferd, Mpar, Mustang

Nanfan, Neufundland Pony, New-Forest-Pony, Niederländisches Reitpony, Nigerianisches Pony, Norwegisches Fjordpferd

Palomino, Panjepferd, Paso Fino, Paso Peruano, Pindos Pony, Pinto, Polo-Pony, Pony of the Americas, Pottok-Pony, Przewalski-Pony

Quba

Riwoque, Rocky Mountain Horse

Sable Island Pony, Sandelholz-Pony, Sardisches Pony, Schwarzwälder Fuchs, Schweike, Senner, Shetlandpony, Skyros Pony, Sorraia, Spiti, Sumba

Taishu, Tarpan, Tibet, Tigerscheckpony, Timor, Tinker, Tokara Pony

Wjatka-Pony, Welsh Cob, Welsh Mountain, Welsh Partbred, Welsh Riding Pony, Welsh-Pony

Yonaguni Pony

Zamaitukapony

Hinweis:

Rassen-Mix zwischen zwei „Pony“-Rassen kann mit der Ponyhaftpflicht versichert werden. Rassen-Mix zwischen „Pony“ und unbekannten Pferderassen bzw. einem Pferd kann nur zum „Pferde“-Tarif versichert werden.

Die Ponyhaftpflicht macht keine Rassenunterscheidung, so dass auch ein Pony-Mix versichert werden kann.

  • Zwingerhaftpflicht
  • Kfz Versicherung
  • Reiseversicherung
  • Pferdehaftpflicht
  • Hundehaftpflicht
© 2009-2018 Hera Werbeagentur | letzte Aktualisierung: 20.06.2019 | Counter Besucher | Impressum
powered by webEdition CMS